Atelier Lulua The Scion of Arland

Haben Sie sich jemals hingesetzt, um die erfolgreiche Anime-Serie Fullmetal Alchemist anzusehen, und sich gedacht: „Warum muss Alchemie so dunkel und beängstigend sein? Kann es nicht mehr nach einem Abenteuer durch Candyland aussehen? “ Nun, ich habe gute Nachrichten für Sie. In Atelier Lulua: Der Spross von Arland stellt sich heraus, dass Alchemie eine viel unbeschwertere Seite hat und so farbenfroh fröhlich ist, dass Sie praktisch das Gefühl haben, von einem Pflegebären erstickt zu werden.

Atelier Lulua: The Scion of Arland ist ein lebendiges Kaleidoskop aus kränklich süßem Bonbonglanz, das ein überraschend robustes Rollenspiel mit tiefgreifenden Handwerkselementen maskiert. Im Atelier Lulua muss die Titelalchemistin alle ihre eigenen Zutaten sammeln, um sie zu kampfbereiten Waffen zu formen. Willst du einen Heiltrank? Sie müssen nicht in den Läden suchen, müssen einen Vorrat aufbrühen und ihre Wirksamkeit ist nur so gut wie die Zutaten, die Sie beschaffen. Es ist die gleiche Geschichte mit jedem Gegenstand im Spiel; Bomben, Manatränke, Buffs, Debuffs, sogar Sammelwerkzeuge wie Insektennetze und Angelruten.

Jeder Artikel, den Lulua verwendet, kann im Erstellungsprozess stark angepasst werden. Die Qualität der Inhaltsstoffe beeinflusst die Qualität des Endprodukts, aber die Inhaltsstoffe haben auch einige andere Eigenschaften. Lulua kann einen Metallbarren für ein Schwert herstellen, das zusätzliche Schadenseigenschaften gegen Wölfe oder die Möglichkeit hat, Verbrennungsschaden zu verursachen, weil sie im Herstellungsprozess die richtigen Zutaten ausgewählt und entsprechend geplant hat.

Manchmal läuft die Alchemie nicht nach Plan.

Um im Atelier Lulua voranzukommen, müssen die Spieler die Alchemiefähigkeiten von Lulua stärken, indem sie Rätsel im treffend betitelten Alchemyriddle-Buch lösen. Das Alchemyriddle erscheint Lulua zu Beginn der Geschichte in einem Moment der Not und führt sie immer zur richtigen Zeit auf den richtigen Weg, wenn auch auf leicht verworrene Weise. Diese Rätsel betreffen hauptsächlich das Ernten einer neuen Zutat, das Ausprobieren einer neuen Zubereitung im Alchemietopf oder den Kampf gegen einen bestimmten feindlichen Typ.

In Bezug auf die Geschichte werden die Einsätze von Atelier Lulua nie zu hoch erhöht. Es gibt keinen bösen Meister zu stürzen, keine Pläne, die Stadt zu zerstören, keine weltunterbrechenden Umstände. Die Spannung wird ziemlich gering gehalten, da Lulua die Arbeitsaufträge vervollständigt, um den Alchemie-Ruf ihrer Mutter aufrechtzuerhalten, und sich schließlich zu einer starken Alchemistin entwickelt. Dies funktioniert jedoch einwandfrei. Die niedrige Art des Abenteuers ermöglicht es den Charakteren in der Gruppe, sich selbst zu sein und eine interessantere Dynamik miteinander zu haben. Es ist eine einfache und entspannende Welt ohne Zeitbeschränkungen, in der Sie in den meisten Fällen in Ihrem eigenen Tempo erkunden und eine Vielzahl von Zwischensequenzen für die Interaktion mit Charakteren auslösen können.

Atelier Lulua

Es gibt eine große Anzahl von Charakteren, die Lulua im Laufe ihres Abenteuers rekrutieren kann. Dazu gehören ein Freund aus Kindertagen mit einer Panzerfaust, ein Pirat, der einen Anker schwingt, und ein Zauberer mit ein paar magischen Karten im Ärmel. Jeder Charakter kämpft anders und synchronisiert sich mit anderen, um je nach Gruppenarrangement einen einzigartigen Kampfschub zu erzielen.

Kampf im Atelier Luluaist rundenbasiert mit einem 5-Personen-Team. Diese 5 Charaktere sind aufgeteilt, wobei 3 an der Front und 2 als Unterstützung zurückhängen. Die Angreifer an vorderster Front absorbieren den gesamten Schaden und verteilen ihn ebenfalls. Die Support-Charaktere springen ein, um bei einem speziellen Zug zu helfen, oder stehen zur Verfügung, wenn es schwierig wird. Schlachten finden auf einer Zeitachse statt, wobei die schnellsten Charaktere früher angreifen, betäubte Charaktere Runden überspringen und langsame Charaktere gezwungen sind, mehr Schüsse zu machen, bevor sie an die Reihe kommen. Alchemisten wie Lulua können zu jedem Zeitpunkt eines Kampfes Interrupt-Aktionen ausführen. Wenn sie aktiviert sind, können sie ins Feld springen und den ihnen zugewiesenen Gegenstand verwenden. Normalerweise hielt ich meine Alchemisten mit explosiven Waffen fest und unterbrach sie kurz vor einem feindlichen Angriff, um sie zu betäuben und zu zwingen, eine Runde zu überspringen.

Atelier Lulua

Während der Kampf für sich allein schon gut genug war, ist er eher ein Mechaniker, der dem Alchemie-Aspekt dient, wenn Sie Monster-Zutaten für einen abgeschlossenen Kampf sammeln. Dies macht die Kampfarbeit so viel besser, weil es ein Teil dessen ist, worum es in diesem Spiel wirklich geht, mit Alchemie zu erschaffen und neue Zutaten zu ernten, mit denen man experimentieren kann. Dies erfordert etwas, das nur in einem Standard-Rollenspiel gewartet werden kann, und macht es für einen größeren Zweck geeignet, den ich nicht allzu oft sehe, was Atelier Lulua einzigartiger macht.

Zugegeben, ich habe nicht viel Erfahrung mit der Atelier- Serie und dies ist der erste Eintrag, den ich gespielt habe, aber es ist völlig offensichtlich, dass dieses Spiel voller Nostalgie für die Atelier- Gläubigen ist. Atelier Lulua: The Scion of Arland ist eine Fortsetzung der Arland- Trilogie der Spiele und enthält unzählige wiederkehrende Charaktere, Orte und Musiktitel. Schon als Neuling in der Serie konnte ich in diesem Liebesbrief an die Atelier- Fangemeinde mehrere Rückrufe und Referenzen erkennen .

Atelier Lulua

Während die Ästhetik des Ateliers Lulua sicherlich Fans der Kunst anzieht, kann sie diejenigen, die dem niedlichen Anime-Stil widersprechen, stark abschrecken. Persönlich bin ich normalerweise kein Fan des großäugigen, übermäßig niedlichen Anime-Stils, und als ich dieses Spiel rezensierte, stieß ich auf einige unangenehme Momente von denen, die mich beim Spielen erwischten. Obwohl ich meinen Freunden und meiner Familie versichern musste, dass ich nicht wirklich versuchte, Anime-Körperkissen zu kaufen, gab es im Gameplay eine Menge, die mich glücklich machten. Das Erstellen neuer Gegenstände durch Alchemie und das Experimentieren mit neuen Zutaten war ein Knaller und die Mechanik war robuster als ich zu Beginn des Spiels erwartet hatte. Das Atelier Lulua hat viele meiner Erwartungen übertroffen und mir eine Erfahrung gegeben, bei der ich froh war, dass ich sie nicht verpasst habe.