Destiny 2 Tribute Chests | Wie man in der Saison der Auserwählten Umbral-Engramme aus Tribut-Truhen erhält

Destiny 2: Season of the Chosen ist nur ein paar Stunden alt, hat aber bereits den Ruf erlangt, in seiner neuen Mechanik stumpf zu sein.

Eine Funktion, bei der sich Spieler am Kopf kratzen, sind Tribute Chests, Teil des neuen Battlegrounds Matchmade-Spielmodus. Da Tributkisten in dieser Saison der beste Weg sind, sich mit Umbral-Engrammen zu versorgen , ist es wichtig zu wissen, wie man sie zum Laichen bringt und wie man sie öffnet, wenn sie es tun.

Wo finde ich Tribute Chests in Destiny 2: Season of the Chosen?
Tributkisten erscheinen am Ende eines Battlegrounds-Events , der neuen Aktivität, die in Season of the Chosen eingeführt wurde.

Sobald Sie und Ihre Teamkollegen den Boss besiegt haben und das Ereignis beendet ist, sollten Sie eine Belohnungskiste sehen. Es wird von drei weiteren Truhen umgeben sein. Dies sind Tributtruhen , und Sie müssen sie mit dem Hammer der Prüfung aufschlagen , um die Belohnungen im Inneren zu erhalten.

Leider ist das nicht ganz so einfach, wie es sich anhört. Du kannst eine Tributtruhe nur zerschlagen, wenn ein Herausforderermedaillon in deinem Hammer der Prüfung steckt. Dies kostet 14 Cabal Gold und kann nur durch ein Upgrade des Hammer of Proving am Kriegstisch im HELM durchgeführt werden. Dies muss geschehen, bevor Sie ein Battlegrounds-Event starten.

Warum brauche ich in Destiny 2: Season of the Chosen Tribute Chests?
Tributtruhen sind in erster Linie nützlich, um Umbral Engrams in Season of the Chosen zu erhalten. Umbral Engrams sind in dieser Saison nicht neu , aber es gab einige Verbesserungen an der Art und Weise, wie sie aussehen.

Anders als in der Ankunftssaison des letzten Jahres werden Sie nicht annähernd genug Umbral-Engramme erhalten, wenn Sie einfach die Geschichte der Saison der Auserwählten durchspielen, um auf die gesamte neue Beute der Saison zugreifen zu können. Infolgedessen ist das Spielen von Battlegrounds-Events zum Schleifen von Tribute Chests jetzt Ihre beste Quelle, um sie zu sammeln.

Wie man Umbral-Engramme in Destiny 2: Season of the Chosen entschlüsselt
Sobald du deine Beute aus den Tributkisten gesammelt hast, gehe zurück zum Turm und gehe zum HELM. Dort kannst du mit dem Prismatic Recaster die von dir aufgenommenen Umbral-Engramme entschlüsseln und fokussieren.

Durch das Fokussieren eines Umbral-Engramms erhalten Sie mehr Kontrolle über die Beute, die Sie daraus extrahieren. Anstelle eines zufälligen Abwurfs können Sie sich auf Waffen, Rüstungen und andere Arten von Leckereien konzentrieren.

Ich habe ein Battlegrounds-Event gespielt, aber keine Tribute-Truhen gesehen – warum nicht?
Zum Zeitpunkt des Schreibens gab es einige Berichte darüber, dass Tribute Chests nicht auftauchten, wenn sie am Ende der Battlegrounds-Matches anscheinend erscheinen sollten.

Es scheint, dass das Problem darauf zurückzuführen ist, von wo aus Sie ins Schlachtfeld gestartet sind. Das Öffnen des Direktors und das Auswählen eines Schlachtfelds direkt von seinem Standort aus scheint dazu zu führen, dass Spieler eine Version der Aktivität eingeben, in der keine Tributkisten erscheinen.

Um sicherzustellen, dass dies nicht geschieht, öffnen Sie den Director und gehen Sie zum Abschnitt Vanguard . Starten Sie dort von der Battlegrounds-Wiedergabeliste und Sie sollten die Aktivität wie beabsichtigt erleben. Dies beinhaltet eine etwas höhere empfohlene Kraft (+1200 im Gegensatz zu +1150 bei direkter Auswahl direkt vom Standort), die Anwesenheit von Champion-Feindtypen und – entscheidend – Tributtruhen, die in den Belohnungen am Ende des Ereignisses enthalten sind.