Madden auf Nintendo Switch könnte laut einer aktuellen EA-Stellenanzeige eine Möglichkeit sein

Es ist lange her, dass ein Madden NFL-Spiel auf einem Nintendo-System lief. Die Beziehung zwischen Electronic Arts und Nintendo hat sich vor langer Zeit verschlechtert, als Nintendo Sportspiele machen wollte, die nicht EA Sports waren, und es hat Spiele wie Madden, FIFA und andere EA-Titel in den folgenden Jahren davon abgehalten, auf die Nintendo-Konsolen zu kommen. Trotzdem haben sich die Zeiten geändert, bittere Gefühle sind geheilt und Nintendo Switch hat sich lächerlich gut verkauft. Zu diesem Zweck kann eine Stellenanzeige auf der EA-Website bedeuten, dass ein Madden-Titel möglicherweise zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder auf eine Nintendo-Konsole übertragen werden soll.

Die fragliche Stellenanzeige wurde vor kurzem auf der Karriere-Website von EA veröffentlicht , wie von YouTuber Doctre81 entdeckt . In der Auflistung wird nach einem Madden Online Software Engineer gefragt, ob potenzielle Kandidaten über mehr als 2 Jahre Erfahrung in der Arbeit an Microsoft-, Sony- oder Nintendo-Spielekonsolen oder anderen eingebetteten Systemen verfügen. Laut Doctre81 verwendet EA Nintendo normalerweise nicht in seinen üblichen Listen, wenn es um Madden-Spiele und -Entwicklung geht.

Madden NFL 13 war das letzte Madden-Spiel, das aufgrund eines komplizierten Streits zwischen Nintendo und EA auf einem Nintendo-System erschien. Jahre später könnten sie endlich bereit sein, das Kriegsbeil mit der Arbeit an einem Nintendo Switch-Titel zu begraben.
Madden NFL 13 war das letzte Madden-Spiel, das aufgrund eines komplizierten Streits zwischen Nintendo und EA auf einem Nintendo-System erschien. Jahre später könnten sie endlich bereit sein, das Kriegsbeil mit der Arbeit an einem Nintendo Switch-Titel zu begraben.
Wie Doctre81 weiter ausführt, hat Electronic Arts jedoch viele Gründe, auf dem Nintendo Switch zu sein. Die Konsole verkauft sich sehr gut, nachdem sie im Februar 2021 über 79 Millionen Einheiten gekreuzt hat. EA hat sich kürzlich auch bereit gezeigt, andere Möglichkeiten mit Nintendo zu erkunden. Zum Beispiel wurde Apex Legends gerade erfolgreich auf dem Nintendo Switch gestartet und bringt Respawn Entertainments heldenbasiertes Battle Royale auf den Handheld-Konsolen-Hybrid. Bemühungen wie diese verleihen der Idee, dass EA bereit ist, die Tür für seine Sporttitel zu öffnen, weitere Glaubwürdigkeit.

Wir werden Madden 21 wahrscheinlich bald nicht mehr auf dem Nintendo Switch sehen (und warum sollten wir das wirklich wollen? ), Aber die Stellenanzeige von EA spricht für eine interessante Möglichkeit. Es bleibt abzuwarten, ob irgendetwas daraus wird.