Mars Underground

Ich hatte zuerst die Gelegenheit, Mars Underground als Demo bei PAX AUS 2018 zu spielen und habe mich sofort angemeldet, um es zu spielen, sobald es verfügbar war. Monate später haben wir hier eine Vollversion des Spiels zu spielen – aber wie hält es? Lassen Sie uns eintauchen, immer und immer und immer und immer und immer wieder …

Mars Underground ist im Grunde wie Groundhog Day : Das moderne NES-Spiel. Mars, seine Mutter und seine Schwester Helga sind in die schrullige kleine Stadt Phobos gezogen, nachdem in ihrer vorherigen Stadt ein nicht bekannt gegebenes Problem mit dem Mars aufgetreten war, bei dem sie gehen mussten. Im ersten Zyklus scheint alles ziemlich normal zu sein, mit ein paar kleinen Macken, die darauf hinweisen, dass bald seltsame Dinge passieren werden.

Jeder Tag / Zyklus beginnt mit dem Alarm des Mars. Im ersten Zyklus ist die Option, etwas anderes als das Einschlafen zu tun, ausgegraut, was darauf hinweist, dass es später verfügbar sein wird. Sie gehen zur Schule und müssen dann einen Termin mit Ihrem Psychologen vereinbaren. Sie haben nicht die Möglichkeit, etwas anderes als das wortlose „…“ zu sagen, und er gibt Ihnen Medikamente, die Sie jeden Tag „einnehmen“ müssen. Die Einnahme des Medikaments setzt den Tag zurück und ein neuer Zyklus beginnt. Dies ist offensichtlich eine wichtige Spielmechanik, die Sie verwenden können, ob die Dinge gut laufen oder um die Dinge zu beschleunigen, damit Sie etwas verwenden können, das Sie in einem früheren Zyklus erworben haben.

Es wird sofort klar, dass sich mit jedem Zyklus der gleiche Tag wiederholt. Natürlich glaubt dir niemand. Immerhin denken sie schon, dass du verrückt bist. Sie müssen jedoch nicht jeden Morgen dem gleichen Zyklus folgen. Sie müssen nicht einmal jeden Tag zur Schule gehen, wenn Sie bestimmte Gegenstände haben. Sofern Sie keine Artikel verkaufen oder abnehmen lassen (dies schließt Geld ein, wenn Sie Dinge kaufen), bleibt Ihr Artikelbestand während zukünftiger Zyklen erhalten. Dazu gehören viele Verbrauchsmaterialien, wie eine scheinbar endlose Tasse Kaffee, die amüsanterweise im Menü der Elemente aktualisiert wird, um zu sagen, welcher Anteil noch übrig ist. Ich denke, Mars ist ein Kind und kann nicht viel Kaffee auf einmal trinken?

Wenn Sie sich über bestimmte Punkte von Interesse informieren, sei es über Filme oder Einzelpersonen oder über Dinge wie das Gewinnen von Lotterienummern, können Sie Maßnahmen ergreifen, wenn diese dann zu auswählbaren Dialogoptionen werden. Das Sammeln neuer Gegenstände und zu untersuchender Themen ist der Name des Spiels und sollte Sie hoffentlich im Laufe des Tages zu mehr Mobilität führen (Hinweis: Es gibt verschiedene Tageszeiten, auf die Sie warten können, bis Sie an den Bänken sitzen oder durch die Sie radeln organisch, während Sie Zeit damit verbringen, Dinge zu tun) und hoffentlich eine Antwort darauf, warum sich der Mars-Tag wiederholt und was mit seinem mysteriösen Psychiater Dr. Kronus los ist. Wenn es schwierig wird, können Sie natürlich immer nur Ihre Medikamente einnehmen …

Der Mars Underground- Stand auf der PAX war in die anderen Spiele der Indie-Sektion eingebettet, aber der interessante Name, die Oldschool-Kunst und das Angebot, ihn auf einem NES-Controller zu spielen, reichten aus, um mich anzulocken. Ich gebe zu, dass ich es nie war Der Besitzer eines NES (es war kurz vor meiner Zeit und wir waren ein Playstation-Haushalt) Ich habe großen Respekt vor Leuten wie Mutter , an die mich Mars Underground sofort erinnerte, die wirklich anfingen, Spiele in richtige Erzählgeräte zu zerlegen .

Wenn ich Ende der 80er Jahre ein Spiel wie Mars sehe , das so gestaltet ist, wie es in den späten 80ern Sprites ist, und mit der dazugehörigen Musik, die der Ära entspricht, bekomme ich eine wunderbare Welle der Nostalgie für eine Zeit, in der ich nicht einmal wirklich ein Teil davon war. Ich denke, dass der Kunststil und die Musik auf dem Mars eine sehr effektive und respektvolle Nachahmung von Spielen aus dieser Zeit sind und dass sie bis zur letzten kleinen Sprechblase perfekt ausgeführt werden. Eine winzige Kritik, die ich habe, ist, dass die Sprechblasen, wenn Sie ein neues Objekt erwerben, etwas chaotisch aussehen, was damit zu tun hat, dass sie sehr fest in die Blase gequetscht werden und nur Kleinbuchstaben für das ganze Wort verwenden, aber ich werde es aus diesem Grund gleiten lassen wahrscheinlich im Einklang mit dem Grafikstil bleiben, den es zu emulieren versucht.

Die Handlung in Mars Underground ist sehr interessant und macht Spaß, wenn Sie jeden Zyklus durchlaufen. Eine Sache, die ich empfehlen würde, aus dem Spiel zu entfernen oder leicht anzupassen, ist die Aufforderung, Hilfe anzubieten, die nach dem zweiten oder dritten Zyklus angezeigt wird und weiterhin bei jedem neuen Zyklus angeboten wird, den Sie starten, es sei denn, Sie weisen ihn an, vollständig zu verschwinden. Für mich fühlte es sich so an, als hätte der Entwickler mir nicht vertraut, das Spiel auf die „richtige“ Weise zu erkunden, als die Eingabeaufforderung sofort nach Abschluss meines ersten oder zweiten Zyklus angezeigt wurde.

Bei Spielen wie Mars Underground und anderen Abenteuern im Point-and-Click-Stil geht es darum, alle Optionen zu erkunden und auszuprobieren. Sofortige Hilfe anzubieten, deutet darauf hin, dass dies falsch ist. Ich würde empfehlen, alle Unterstützungsangebote auf den 10., 15. oder 20. Zyklus zu verschieben, wenn es möglich ist, dass jemand die Gelegenheit gehabt hätte, viele verschiedene Dinge auszuprobieren, und möglicherweise tatsächlich Unterstützung benötigt.

Ich hatte einige Zyklen, in denen ich einige Dinge ausprobierte, die mir in Bezug auf die Geschichte keinen wirklichen Fortschritt brachten, aber sie waren immer noch wichtig im Sinne von Versuch und Irrtum. Die meiste Zeit erwerben Sie ein neues Objekt oder Thema und können fröhlich herumlaufen, um zu sehen, wie und wo Sie es am besten verwenden können. Sofern Sie sie nicht verkaufen oder aktiv verschenken oder verlieren, bleiben Gegenstände während des gesamten Spiels in Ihrem Besitz, sobald sie erworben wurden. Es ist sehr bestätigend, Dinge wie das Tagebuch Ihrer Schwester verwenden zu können, um sie aus dem Unterricht herauszuholen, den Sie durchstehen möchten, oder um Ihnen einfach den Fernseher zu geben, den sie normalerweise jedes Mal, wenn Sie beide zu Hause sind, hat.

Ich werde nichts verderben, wenn ich über das tatsächliche Ende des Spiels spreche, aber es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die Credits zu erreichen . Denken Sie an NieR: Automaten , wo es jede Menge Witzenden gibt, die Sie zu den Credits bringen, aber sonst keinen Einfluss auf die Geschichte haben. Es ist tatsächlich ein Verdienst, die Credits auf so viele Arten wie möglich zu bekommen, und sie sind die meiste Zeit nur wirklich lustig, so dass es sich lohnt, sie trotzdem zu finden.

Ich werde sagen, dass sich ein Großteil des Dialogs von NPCs sehr hammy und unangenehm anfühlt. Obwohl ich weiß, dass NPCs normalerweise nicht da sind, um beeindruckende und witzige Beobachtungen zu vermitteln, denke ich, dass sie wahrscheinlich ein wenig aufgeräumt worden sein könnten, um ein bisschen mehr wie echte Menschen zu klingen. Das Spiel ist jedoch sehr frech, und das ist eine andere Sache, die ich aufgrund des Genres und des Stils des Humors gerne zulassen würde, selbst wenn ich mich mit etwas weniger Dialogproblemen hätte auseinandersetzen können.

Ich sprach nur aus persönlicher Erfahrung und nicht als Kritik am Spiel und stieß auf einen Punkt um meinen 20. Zyklus, an dem ich absolut ratlos war. Ich bekam gelegentlich ein neues Thema zu erkunden, aber es brachte mich eigentlich nicht weiter in Bezug auf die Geschichte. Ich habe alles versucht, um ein Thema zu lösen, und bin immer wieder auf Sackgassen gestoßen. Als ich nach der Lösung suchte, stellte ich fest, dass ein Thema, das ich aus einer Reihe von Entscheidungen, die in einem Zyklus sehr früh in meiner Speicherung getroffen wurden, aufgedeckt hatte, mit dem Thema zusammenhängt, das ich in Zyklus 20 versucht hatte – was auch immer. Ich hatte es völlig vergessen, weil ich seitdem nicht genau die gleichen Entscheidungen und Fortschritte im Mars gemacht hatte. Wenn Sie das Spiel spielen und am Ende stecken bleiben, überprüfen Sie auf jeden Fall Ihren Themenbestand, auch aus sehr frühen Zyklen, da eine Lösung wahrscheinlich offensichtlicher ist als Sie denken.

Während meine Berichterstattung über Mars Underground ungefähr zur gleichen Zeit unter der Ankunft von Sekiro litt , bleibt meine Meinung über das Spiel sehr hoch. Ich denke, es gibt kleine Bereiche des Spiels, die etwas poliert werden könnten, aber für den Preis und die Zeit, die Sie damit verbringen, es zu spielen, ist es definitiv ein Spiel, das ich empfehlen würde, wenn Sie weniger als 10 Stunden Zeit haben, um es zu töten. Mars Underground ist ein süßer, lustiger kleiner Liebesbrief an die Mutter- Ära der NES-Spiele, der eindeutig mit viel Liebe und Sorgfalt zusammengestellt wurde. Betreten Sie die schrullige kleine Stadt Phobos und lüften Sie das Geheimnis des nie endenden ersten Schultages des Mars.