Power Rangers: Battle for the Grid bekommt im Mai einen Street Fighter-Charakter-Crossover

Die Power Rangers und die World Warriors of Street Fighter sind einander nicht fremd. Die Franchise-Unternehmen haben sich mehr als ein paar Mal zusammengetan, um fantastische Crossover-Kämpfe anzubieten. Bis jetzt hat sich jedoch keiner von beiden den Weg zu den Hauptkampfspielen des anderen gefunden. Das wird sich bald ändern. Power Rangers: Battle for the Grid bekommt einen neuen Street Fighter, in dem Ryu und Chun-Li im Mai 2021 als DLC auf die spielbare Liste kommen und Power Rangers-Formen selbst übernehmen werden.

Power Rangers: Battle for the Grid Entwickler und Publisher nWay enthüllte am 13. April 2021 seinen kommenden Street Fighter DLC in einem exklusiven IGN. Am 25. Mai erscheinen PC-, PS4-, Xbox One-, Nintendo Switch- und Stadia-Versionen des Spiels als DLC , Ryu und Chun-Li werden die Crimson Hawk- und Blue Phoenix-Formen annehmen, die erstmals eingeführt wurden, als sie zu nWays Handyspiel Power Rangers: Legacy Wars hinzugefügt wurden .

Ryu und Chun-Li sind auch bekannte Gesichter im Tag-Team-Kampfspiel-Genre. Wir haben gesehen, dass beide in nahezu jeder Version von Vs. Capcom vorkommen, ob  Marvel Vs. Capcom, SNK Vs. Capcom, Tatsunoko Vs. Capcom etc. Ihre Zugsets sollten interessante Ergänzungen zu den bereits beeindruckenden Power Rangers: Battle for the Grid-Stall bieten.

Power Rangers: Battle for the Grid selbst war auch hier eine regelmäßige Quelle der Freude, in Erwartung, dass Ryu und Chun-Li ihre bekannten Gesichter in einem anderen herausragenden Kampfspiel zeigen, wenn sie im Mai zu Power Rangers: Battle for the Grid kommen.