Solo: Islands of the Heart

Haben Sie sich jemals gefragt, was Sie von Beziehungen halten? Vielleicht sind Sie mit einem bedeutenden Anderen oder Single oder in einer polyamorösen Beziehung. Egal wie Ihre Situation ist, Sie können etwas über sich selbst lernen, wenn Sie Solo: Islands of the Heart spielen .

Solo ist ein kreatives Puzzlespiel, bei dem es um Liebe geht. Es ist auch ein Erkundungsspiel; Das Spiel ermutigt Sie, Ihre Beziehungen sowie die traumhaften Welten, auf die das Spiel ausgerichtet ist, zu erkunden. Schließlich ist Liebe (oder das Gegenteil, Hass) das, was Beziehungen antreibt, und die universelle Wahrheit ist, dass wir es alle auf unterschiedliche Weise erleben.

Am Anfang haben Sie in Solo die Wahl : Sind Sie ein Typ, dessen Lebensgefährte eine Dame ist? Oder bist du ein Typ, der in einen anderen Typ verliebt ist, oder vielleicht eine Dame in eine andere Dame? Egal, für welche Wahl Sie sich entscheiden, Sie beginnen auf Ihrer eigenen Insel, auf der Sie zu einem linearen Pfad von drei Inseln segeln müssen, um sich selbst und die Welt zu entdecken.

Die drei Inseln sind eigentlich Archipele (dh eine Inselgruppe), aber Sie werden es ursprünglich nicht bemerken, da nur der kleinste Splitter der Insel flott ist. Um den Archipel zu öffnen, müssen Sie mit diesen Totems sprechen, aber sie befinden sich alle an schwer erreichbaren Orten. Hier geht es um den Plattform-Puzzle-Aspekt von Solo . Es gibt Boxen, die Sie verwenden müssen, um eine höhere Ebene zu erreichen. Im ersten Archipel sind die Rätsel einfach und Sie benötigen nur einen Kastentyp, um voranzukommen. Das Erreichen der Totems in späteren Archipelen wird jedoch schwierig sein, und Sie erhalten andere Kisten und Werkzeuge, um voranzukommen.

Die anderen Boxen in der Welt von Solo sind solche mit Ventilatoren, die Luft ausspucken, solche, die an Wänden und anderen Boxen haften, solche mit Brettern, die sich in eine bestimmte Richtung erstrecken, und solche zum Gießen von Pflanzen (die in bestimmten Abschnitten des Spiels verwendet werden ). Sie können in diesem Spiel übrigens nicht springen. Damit Sie theoretisch springen können, erhalten Sie einen Fallschirm, den Sie mit den Boxen mit Fans verwenden können. Das andere Werkzeug, das Sie häufig verwenden werden, ist der Zauberstab. Seine besondere Fähigkeit besteht darin, jede Kiste, egal wie weit sie entfernt ist, aufzunehmen und zu platzieren, wo immer Sie möchten.

Sie erhalten in jedem Abschnitt des Spiels eine Mischung dieser Felder. Das bedeutet, dass es wirklich keinen richtigen Weg gibt, um die Totems zu erreichen. Sie können so kreativ werden, wie Sie möchten, solange Sie der Box-Physik folgen und gut, wenn die Kamerawinkel gut mit Ihnen spielen. Der frustrierende Teil von Solo ist, dass die Verwendung des Zauberstabs zum Platzieren von Kisten etwas schwierig sein kann, obwohl Sie eine 360-Grad-Steuerung der Kamera erhalten. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie die klebrigen Kisten verwenden und andere Kisten platzieren, um daran zu haften.

Wenn Sie jedoch in der Lage sind, die Totems zu erreichen, erhalten Sie eine Frage und drei mögliche Antworten, in denen Sie die auswählen, auf die Sie sich am meisten beziehen. Bei diesen Fragen geht es um Ihre Einstellung zu Ihrem Partner, sei es darum, Zeit mit ihm zu verbringen, ihn anzulügen oder sogar sexuelle Beziehungen zu ihm zu haben. Egal, für was Sie sich entscheiden, es öffnet sich immer mehr von dem Archipel, auf dem Sie sich befinden, wo Sie erneut das nächste Totem erreichen müssen, damit die nächste Frage und der nächste Abschnitt geöffnet werden können. Soloist ein sehr lineares Spiel, aber Ihre Antworten auf die Totems verändern das Ergebnis am Ende der Reise. Das liegt daran, dass Sie nach Abschluss des dritten Archipels einen Dialog erhalten, der Ihre Augen über Ihre Einstellung zur Liebe öffnen kann oder nicht, was davon abhängt, wie Sie die Totems beantwortet haben. Es ist fast so, als hätten Sie eines dieser Tests auf Facebook durchgeführt, und Cambridge Analytica hat es analysiert und Ihre Ergebnisse ausgespuckt.

Um ehrlich zu sein, verstehe ich das Konzept, aber die Ausführung fehlt einfach. Warum muss ich zwei bis vier Stunden klettern, um diese Totems zu erreichen und Fragen zur Liebe zu beantworten, nur um einen Dialog zu erhalten, auf den ich mich beziehen kann oder nicht? Wäre es nicht einfacher, diese Fragen zu beantworten und an 20 Freunde weiterzugeben? Während Solo einige einfache Puzzle-Plattform-Aktionen bietet, liegt es letztendlich an Ihnen, ob es sich lohnt, Ihre Einstellungen zur Liebe zu erkunden.