Swag and Sorcery

Das Problem bei der Überprüfung besteht darin, dass Sie Titel in Kästchen zusammenfassen. Erstens gibt es das Feld “Es stinkt, aber ich werde es durchgehen, wenn ich muss”. Ich nicht immer wollen , etwas zu spielen , aber in Fairness Ihnen viel und Rücksicht auf meine ebbing Verstand manchmal ich muss, aber zum Glück nur sehr wenige Spiele finden Sie hier. Zweitens gibt es das Feld “Ich spiele das zur Überprüfung, aber ich habe zu viele andere Dinge, die ich mir ansehen muss, um weiterzumachen”. Ich liebe ein Spiel, und so gerne ich auch zugeben würde, dass ich zurückgehe und alles beende, was ich anfange, würde ich lügen. Schließlich gibt es die sehr seltene Box „Ich hatte vergessen, dass ich das eigentlich überprüfen sollte und ich spiele es so, als hätte ich es gekauft“. Hier fallen Swag und Sorcery hin ; Es ist großartig, wenn Sie nicht viel Zeit haben, um etwas anderes zu spielen.

Es gibt diesen kleinen Zeitraum, der an den meisten Tagen auftritt. Vielleicht bereite ich mich auf die Arbeit vor oder trinke einen Kaffee, bevor ich ausgehe, oder irgendetwas, das wirklich bedeutet, dass ich nicht viel Zeit zum Töten habe, aber trotzdem meine Spiele verbessern möchte. Swag and Sorcery ist eines dieser Spiele, die den Juckreiz perfekt kratzen. Ich nenne sie Kaffeepausenspiele, weil es genau das ist, wofür sie ausgezeichnet sind. Ich sage nicht, dass du das nicht aufgreifen und in langen Zaubersprüchen spielen kannst, du kannst und ich habe, aber nur ein Ausbruch von zehn oder zwanzig Minuten kann genug sein, das ist brillant. Richtig … genug Waffel; weiter zum Spiel.

Swag and Sorcery ist das nicht untätige Spiel, das ich je gespielt habe. In der Regel mag ich keine Faulenzer. Ich möchte in der Lage sein, einen Titel zu spielen und möchte sicher nicht, dass mein Spiel für mich selbst spielt. Dieses Spiel dreht den Faulenzer auf den Kopf. Der Kernmechaniker ist im Grunde genommen untätig, du schickst deine Helden weg und holst dir Sachen oder wirst getötet, je nachdem, wie du sie vorbereitet hast. Sie können sie auf ihren Abenteuern beobachten, aber es ist nicht notwendig, und während sie suchen, können Sie mit dem besten Teil des Spiels weitermachen. Die Planung, der Bau, das Handwerk und der Missionsabschluss finden im Hintergrund statt.

Dein Dorf ist das Herz des Spiels.
Dieses clevere kleine Spiel stammt von Lazy Bear Games, dem gleichen Volk wie Graveyard Keeper, und es zeigt. Wie im oben genannten Spiel haben Sie alle Probleme und müssen die ganze Arbeit selbst erledigen. Der Großteil davon geht in Ihrer Stadt weiter. Du beginnst mit einer Gilde und hier kaufst du dein Schwertfutter (Helden), das als eine durchschnittliche unglückliche Seele von der Straße beginnt. Sie tun dies, indem Sie sie ausrüsten und in Klassen ausbilden, die RPG-Fans kennen und lieben werden. Dies bedeutet, mehr Gebäude zu errichten. Für Kampfausrüstung benötigen Sie eine Schmiede, für Magierausrüstung einen Zauberladen und so weiter. Hier beginnt das Spiel interessant zu werden.

Alle Gebäude in Ihrer Stadt können aufgerüstet werden. Jedes Mal, wenn du einen Laden aufbaust, erweitert sich das Inventar des Gebäudes und du kannst deine Charaktere besser ausrüsten. Es ist jedoch nicht nur die Stadt, die du betreust, du brauchst Waren, um die Gegenstände für deine Helden herzustellen, und es sind diese Gegenstände, für die du sie auf ihre Suche schickst. Es gibt eine Verschwörung, aber wir werden gleich darauf zurückkommen. Für Schwerter braucht man also Eisenbarren. Das heißt, Sie brauchen Eisenerz. Bessere Schwerter erfordern besseres Erz und zusätzliche, manchmal halbmagische Komponenten. Diese magischen Zutaten können nicht einfach gefunden werden, sie mögen alles, was im Spiel gemacht werden muss.

Wenn Sie eine Board-Frage haben, können Sie sich jederzeit für eine Modenschau anmelden.
Um eine halbwegs anständige Rüstung herzustellen, benötigen Sie möglicherweise einen Trauerstein. Um einen dieser Gegenstände zu erhalten, musst du Geistertränen erhalten und sie zu deinem Trankladen bringen und dort den Stein herstellen. Zwei Sätze Tränen plus andere Zutaten entsprechen möglicherweise einer Klappe, und Sie benötigen möglicherweise sechs Steine ​​plus alle anderen Zutaten für den Gegenstand, den Sie herstellen. Dies ist nur ein Punkt. Dieses Prinzip folgt während des gesamten Spiels und hier kommt der Grind ins Spiel.

Der Grind fühlt sich eigentlich gar nicht so schlecht an. Der Grund dafür ist, dass Sie immer über die nächste Aufgabe nachdenken, die Sie erledigen müssen. Solange Sie eine anständige Party haben, können Sie ein Paar losschicken, um die Waren zu holen, während andere in der Stadt bleiben. Um Gegenstände herzustellen, musst du Gebäude mit deinen Abenteurern besetzen. Die beste Person, um einen Schmied zu besetzen, wird also ein Kämpfer sein. Die Qualität der Ausrüstung aus diesem Geschäft hängt von einer guten Festigkeit ab. Kämpfer sind so gebaut, dass sie stark sind, damit es ihnen besser geht. Ein Magier hingegen wird für einen Zauberladen benötigt, da seine Ausrüstung auf Intelligenz beruht. Solange Sie richtig planen können, haben Sie viel anderes zu tun, als stundenlang dieselbe Questanimation in einer Schleife anzusehen.

Jedes Abenteuer bringt Aussehen. Es geht nur darum, was Sie damit machen.
Swag and Sorcery macht wirklich süchtig. Ich denke, das hängt damit zusammen, dass Sie nie das Gefühl haben, an einem Punkt angelangt zu sein, an dem Sie nichts mehr tun können. Du bist immer multitasking und denkst darüber nach, was du als nächstes machen musst oder wie du deine Charaktere für schwierigere Schlachten trainieren könntest. Die Tatsache, dass Sie sich ständig darauf konzentrieren, Ihre Stadt und Ihre Helden zu verbessern, bedeutet auch, dass es keine massiven Schwierigkeitsspitzen gibt. Wenn Sie es schwer haben, müssen Sie sich nur darauf konzentrieren, die richtige Ausrüstung zu entwickeln, um erfolgreich zu sein, und das alles ist sehr machbar.

Ich habe die Geschichte früher erwähnt. Die Grundvoraussetzung beinhaltet ein großes Übel (offensichtlich) und einen bösen Berater (es ist Fantasie, also auch offensichtlich) und das Kostüm des Königs. Hier kommt das komödiantische Element des Spiels ins Spiel. Sie suchen nach einem bestimmten Satz von Kleidungsstücken, die benötigt werden, um den Tag zu retten. Diese sind an Orten voller wirklich böser Dinge versteckt. Die meisten von uns würden einen Kleiderschrank benutzen, aber jeder für sich. Von dieser Mode fortzufahren… wirklich alberne Mode… ist eine Sache. Sie können Ihre Helden in Modenschauen einsetzen, um Prestige für Ihre Stadt zu schaffen. Das macht Spaß und gibt Ihnen etwas anderes zum Nachdenken. Nicht die gesamte Ausrüstung, die Sie herstellen, ist ernst, tatsächlich eine der Waffen in einer E-Gitarre. Im Ernst, spielen Sie das Spiel, es ist an manchen Stellen wirklich lustig und sehr gut geschrieben.

Ausrüstung ist entscheidend für den Erfolg und Sie werden alles daraus machen.
Aus der etwas albernen Geschichte kommen deine Missionen. Sie haben Hauptmissionen, bei denen Sie Ihre Stadt aufrüsten, bestimmte Gegenstände herstellen, Bosse töten usw. Diese werden benötigt, um dem Spiel Form und Tempo zu geben und Ihnen eine gute Vorstellung davon zu geben, was zum Teufel Sie tun. Dann haben Sie Untermissionen, bei denen es sich im Grunde um Abrufquests handelt, bei denen möglicherweise so viele Kreaturen getötet oder eine bestimmte Anzahl von Gegenständen abgerufen werden. Wir haben das alle in Rollenspielen gesehen, also nichts Neues. Zuletzt haben Sie Ereignisse. Dies sind kleine Story-Elemente, die zufällig auftauchen und erfordern, dass Sie eine Auswahl treffen oder Gold oder Ressourcen übergeben. Diese können jederzeit erscheinen und sind es wert, getan zu werden, da sie einige ziemlich nützliche Dinge liefern können.

Okay, also Schrauben und Muttern. Grafisch kehren wir in den 16-Bit-Bereich zurück. Das ist großartig und verleiht dem Spiel ein angenehmes Retro-Feeling. Das ist wie etwas, das ich gerne in mein Megadrive gesteckt hätte und als Kind ein paar Stunden später weggegangen wäre. Sound ist praktisch nicht vorhanden und was da ist, wiederholt sich ein wenig. Es ist nicht genug, um Ärger zu verursachen, aber es lohnt sich auch nicht, viel dazu zu sagen. Ein bemerkenswerter Punkt dabei ist jedoch die Erzählung, die brillant ist. Bei den Steuerelementen wird alles mit der Maus verwaltet, wodurch alles reibungslos und einfach läuft. In Anbetracht der mentalen Gymnastik, die hier stattfindet, ist eine gewisse Einfachheit eine sehr willkommene Sache.

Abenteuer machen Spaß, sind aber nur ein winziger Teil des Spiels.
Wie ich zu Beginn dieser Rezension sagte, habe ich mich für Swag und Sorcery entschieden, bevor ich mich für das Spiel entschieden habe. Damit meine ich, dass ich es stundenlang unbewusst gespielt habe und mich dann zufällig daran erinnert habe, dass ich dir auch viel darüber erzählen musste. Das sagt meiner Meinung nach etwas aus. Ich bin mir nicht sicher, ob ich einen ganzen Nachmittag mit Swag und Sorcery verbringen möchte, aber für ein oder zwei Stunden gleichzeitig ist dies ein großartiges kleines Spiel.

Swag and Sorcery ist ein wirklich lustiger Titel, wenn Sie nach etwas suchen, das Sie nicht übermäßig fasziniert. Wenn Sie gerne Spiele basteln und nicht möchten, dass etwas Ihr Leben auffrisst, ist dies möglicherweise ein guter Weg. Es ist kein Blockbuster, aber es ist eine wirklich brauchbare und unterhaltsame Erfahrung und einen Versuch wert.