Tropico 6 – Lama of Wall Street

Ich habe Tropico 6 seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2019 sehr genossen und ich weiß, dass ich nicht der einzige bin. Die Tropico- Serie ist seit vielen Jahren stark und die neueste Version baut nur auf ihrem Erfolg auf. Wenn Sie daran interessiert sind, meine Rezension der sechsten Ausgabe der beliebten Inselsimulation zu lesen, klicken Sie sich hier durch .

Anfang dieses Monats veröffentlichten Kalypso und der Entwickler Limbic Entertainment den ersten Tropico 6 DLC mit dem Titel „Das Lama der Wall Street“ sowie das Update „Seguridad Social“. Das Hauptaugenmerk dieses DLC liegt auf einer neuen Mechanik, mit der Sie den Aktienmarkt spielen und manipulieren können, was sich wiederum auf den Wert von Importen und Exporten auswirkt. Die meisten Tropikaner wissen, dass Sie auf diese Weise das Geld für den Bau Ihrer Insel generieren. Diese Mechanik kann als großer Vorteil für das Bankgeschäft sowohl auf Ihrem Treasury- als auch auf Ihrem Schweizer Bankkonto genutzt werden, aber nur, wenn Sie in der Lage sind, Ihre frühen Exporte zu diversifizieren. Der DLC enthält auch neue Gebäude und Missionen zum Aufbau Ihres tropischen Reiches, die Sie auf einer neuen Karte angehen können. Das Update enthält auch eine neue Karte, ein neues Lagergebäude und einige neue Anpassungsoptionen.

Ich habe die meiste Zeit damit verbracht, die neue Karte „Lama of Wall Street“ zu spielen, da ich die meisten in Tropico 6 verfügbaren Karten durchgesehen hatte. Es ist eine große Karte mit reichlich natürlichen Ressourcen, so dass ich zu Beginn des Spiels auf zahlreiche Vermögenswerte zugreifen konnte, um einen großen Teil des Geldes wegzulegen, bevor die Ereignisse außer Kontrolle gerieten. Wenn Sie das Gebäude des Handelsinstituts herunterfahren, können Sie den Kurs der Börse ändern. Dies ist im Grunde ein Mittel, um den Wert mehrerer Ressourcen Ihrer Wahl zu erhöhen oder zu verringern, die die Spieler basierend auf den Kartenressourcen strategisch berücksichtigen müssen . Da die Karte Tonnen von Ressourcen enthielt, konnte ich den Markt mit den Waren überschwemmen, die sich hoch verkauften, und über das neue Lagergebäude an Gegenständen festhalten, die nicht so wertvoll waren. Im Lager können Sie bis zu 3 verschiedene Ressourcen / verarbeitete Waren in 10.000 Einheiten lagern. Wenn Sie also Spielzeug über die neue Spielzeugwerkstatt bauen und es sich nicht so gut verkauft,

Die Missionen auf dieser Karte waren besonders unterhaltsam und es gibt eine Wendung, von der ich keine Ahnung hatte, dass sie kommen würde. Ich werde es nicht verderben, aber ich war froh, dass ich Schweizer Bankgeld ausgegeben habe, um bestimmte Optionen aufzubewahren, die mir geholfen haben, diese dunklen Zeiten zu überstehen.

Zusätzlich zu den neuen Gebäuden, Karten und Missionen gibt es dank des Updates „Seguridad Social“ einige neue Erlasse, die erlassen und angepasst werden müssen. Interessanterweise war das Edikt der sozialen Sicherheit eine gemeinschaftsorientierte Ergänzung, die Ihren älteren Bürgern hilft (wenn Sie dies wünschen). Die Anpassungsoptionen können El Presidente neue Eigenschaften verleihen oder es Ihnen ermöglichen, Ihrem Palast einige neue Dinge hinzuzufügen. Wenn Sie sich von Ihren Marktmanipulationen besonders sicher fühlen, können Sie Ihren Palast aufpeppen, um Ihr Bankkonto zu präsentieren. Dies sind alles feine Ergänzungen und waren völlig kostenlos, da Kalypso und Limbic keine Gebühren für Updates für Tropico 6 verlangen .

Alles in allem ist dies ein guter erster DLC für Tropico 6 . Ich wäre zwar daran interessiert, einige dieser Karten wiederzugeben, die aufgrund der verfügbaren Ressourcen besonders herausfordernd waren, aber dieser DLC allein wird mich nicht dorthin zurückziehen. Ich würde auf einen weiteren DLC warten, der mich dazu verleitet, frühere Szenarien erneut zu betrachten. Wenn Sie das Spiel jedoch noch nicht gespielt haben oder gerade erst begonnen haben, wird dies Ihrem Durchspielen eine besonders angenehme Falte verleihen, wenn Sie durch die trüben Gewässer der tropischen Finanzwelt navigieren.