Wintermoor Tactics Club

Das Strategie-Genre ist lustig. Ich bin der Meinung, dass dies von allen Genres eines der am meisten geliebten / hasserfüllten ist. Das Subgenre Taktik bekommt definitiv nicht so viel Liebe, wie es verdient, und hier werden wir heute sein. Das Spiel ist Wintermoor Tactics Club und ich muss sagen, dass ich eine Menge Spaß damit habe.

Meiner ehrlichen Meinung nach gibt es einige Hauptgründe, warum Taktikspiele nicht immer die Aufmerksamkeit erhalten, die sie zu Recht verdienen, und all diese Gründe sind fair. Einige Spiele machen Spaß, sind aber nicht besonders geschichtsträchtig. Dies verleiht dem Titel mehr Brettspielgefühl und das wird von Anfang an polarisierend sein. In anderen Fällen sind sie viel zu kompliziert.

Meine Faustregel bei lustigen Strategiespielen lautet: „Leicht zu erlernen, schwer zu meistern“. Sie brauchen keine Bibliothek mit Regeln und eine Million Menüs, um zu navigieren, nur um eine gute Zeit zu haben. Und dies ist wahrscheinlich einer meiner persönlichen Fehler, da dies ein Genre ist, das sehr einfach zu kopieren und einzufügen ist. Der Mobilfunkmarkt ist mit Taktikspielen überflutet und sie sind alle praktisch gleich, mit ein paar kleinen Änderungen, um Verstöße gegen Copywrite abzuwehren. Trotzdem kann ich glücklich sagen, dass der Wintermoor Tactics Club ein Hauch frischer Luft ist.

Treffen Sie Alicia. Sie werden ihre Geschichte verfolgen und sich gut kennenlernen.

Lassen Sie uns die Punkte ansprechen, die ich gerade gemacht habe. Jetzt habe ich das Gefühl, mir etwas zu beweisen gegeben zu haben. Schauen wir uns zunächst die Geschichte an. Der Wintermoor Tactics Club befindet sich in der Wintermoor Academy . eine Privatschule. Wie bei vielen Schulen ist das Gefühl der Einbeziehung von entscheidender Bedeutung, und das macht Schulklubs zu einem Muss. Sie und Ihre Freunde bilden den Taktikclub. Drei Rollenspielfreaks, die sich treffen, um Curses and Catacombs , Ihr Lieblingsspiel, zu spielen.

Der Schulleiter entscheidet im wahren Schulgeist, dass es einen Wettbewerb zwischen allen anderen Clubs in Wintermoor geben wird , um herauszufinden, wer der Beste ist. Es gibt jedoch einen Haken; Der siegreiche Verein wird der einzige sein, weil alle anderen aufgelöst werden. Du willst natürlich nicht, dass du das bist, also nutzt du all dein taktisches Wissen, um deine Gegner in Schneeballschlachten aller Dinge zu besiegen. Ohne zu sehr ins Detail zu gehen, hat Prinzip Enfield etwas Schändlicheres vor, als Teenager auszutricksen. Ihre Aufgabe ist es daher, den Wettbewerb zu überleben, die Schule zu überleben und herauszufinden, was los ist.

Curses & Catacombs, ein Fantasy-Testfeld für einige sehr reale Probleme.

Der Wintermoor Tactics Club ist auf die schönste Art und Weise von Geschichten geprägt. Es gibt einen visuellen Roman, der sich erweitert, wenn Sie mitspielen und sich wirklich in die verschiedenen Charaktere verlieben (oder sie hassen), denen Sie begegnen. Zusätzlich zum Turnier müssen Sie sich auch daran erinnern, dass Sie in der Schule sind. Wenn Sie also den anderen Kindern bei verschiedenen Aufgaben helfen, können Sie Brownie-Punkte und greifbarere Dinge wie Gegenstände und Upgrades für Ihre Gruppe sammeln. Sie müssen sich auch daran erinnern, dass Ihre Rivalen in vielen Fällen auch Ihre Freunde sind und Sie auch nicht wirklich wollen, dass sie untergehen. Das Nebeneinander, deinen Feinden zu helfen, weil du alle etwas tust, was du nicht willst, kommt gut rüber.

Die anderen Vereine müssen wirklich erwähnt werden. Sie sind nicht die offensichtlichsten, an die Sie denken würden. Sie stehen vor den Psychic Detectives , dem Equestrian Club, dem mysteriösen Studentenrat und vielen mehr. Jeder von ihnen hat seine eigenen Versuche und individuelle Links zur Geschichte. Im wahrsten Sinne des Wortes fühlt sich nichts langweilig an oder kopieren / einfügen und das ist wirklich schön zu sehen.

Der Wintermoor Tactics Club hat einen wunderschönen virtuellen Roman im Herzen.

Ich gehe zu meinem nächsten Punkt über. Der Wintermoor Tactics Club hat definitiv ein Brettspielgefühl in den taktischen Elementen des Titels. Der Unterschied zwischen diesem und anderen Spielen , die ich gespielt habe, ist jedoch, dass es angeblich dieses Gefühl haben. Wir sprechen über eine Gruppe von Charakteren, die Taktikspiele spielen. Daher ist es sinnvoll, die Charaktere als Miniaturen auf einem Brett zu haben.

Das Kern-Gameplay passt zur Umgebung und ist nicht etwas, das nur eingespielt wurde, weil es funktioniert. Dies hilft immens beim Ablauf der Handlung. Du hast nie das Gefühl, dass du die Erzählung fallen lässt, um ein bisschen zu kämpfen, es ist alles ein wesentlicher Bestandteil und das ist etwas, das ich wirklich mag. Ich mag auch die Tatsache, dass Teile des Spiels im Fantasy-Bereich der Tischplatte angesiedelt sind und andere der gleichen Idee folgen, aber im wirklichen Leben während der Schneeballschlachten. Alles sehr geschickt gemacht.

Die gegnerischen Vereine sind vielfältig und interessant.

Ist das Spiel also intuitiv? Mit einem Wort, ja. Die Bedienelemente sind flüssig und leicht zu bedienen. Außerhalb der Welt von C & C und der realen Action-Events (Schneeballschlachten) ist alles andere Point-and-Click, also keine Probleme. Etwas anderes, das ich liebe, ist, dass der Charakter nicht im Vordergrund steht. die Geschichte ist. Dies bedeutet, dass Sie nicht Ihre ganze Zeit damit verbringen, sich mit Klassen und Ausrüstung zu beschäftigen. Wie ich bereits erwähnt habe, gibt dir das Abschließen von Nebenquests Ausrüstung und Fähigkeiten. Die Anzahl der Dinge, die Sie jonglieren müssen, ist bewusst begrenzt, damit Sie einfach den Spaß genießen können.

Sie können C & C spielen, wann immer Sie das Gefühl haben, etwas anderes machen zu wollen. Die Charaktere lernen als Teil der Hauptgeschichte, wie man reale Probleme in diesem Fantasy-Bereich angeht. Sie haben auch schwierigere Herausforderungen zu meistern, und dies ist ein weiterer guter Weg, um Goodies freizuschalten.

Principle Enfield ist nicht nur ein Spielverderber, sondern hat auch etwas vor.

Ihr Gedanke: „ Alex, das ist eine Rezension. Hör auf zu sprudeln und sag etwas Negatives “, richtig? Naja nur wenn ich muss. Um ehrlich zu sein, gibt es im Wintermoor Tactics Club nicht viele Löcher, und die, die ich sehe, sind ziemlich subjektiv. Ich nehme an, mein einziger wirklicher Ärger (und es ist nichts Besonderes) ist das Hin und Her, das Sie tun müssen, um viele der Nebenquests abzuschließen. Dies ist nur eine Frage des Klickens von Szene zu Szene, aber es könnte sein, dass Sie mit Kind A in der Bibliothek sprechen und dann mit Kind B im Quad und zurück mit Kind A gehen. Dies ist in Ordnung, wenn viele Schritte erforderlich sind, aber wenn nur ein oder zwei vorhanden sind, kann es etwas eintönig werden.

Das einzige andere Negative, das ich sehen kann, das die Leute abschrecken könnte, ist, dass offensichtlich viel gelesen wird. Taktikfans, die nur ohne Hintergrund in die Action einsteigen wollen, könnten frustriert sein. Es muss jedoch gesagt werden, dass dies in der Praxis nur ein Taktikspiel ist, das im Wesentlichen auf Geschichten basiert. Da die Handlung an erster Stelle steht, sollte sie von Anfang an verstanden werden.

Es ist so schön, nicht mit Mikromanagement-Menüs überflutet zu werden.

Es ist schwer, dir mehr über das eigentliche Spiel zu erzählen, ohne alles für dich zu ruinieren, aber der Wintermoor Tactics Club ist eine wirklich lustige und spannende Fahrt. Es ist so schön, einen Hauch frischer Luft in ein Genre zu bringen, das ohne eigenes Verschulden ein wenig abgestanden wird. Ich liebe alles an diesem Spiel. Für Fans des Strategie-Genres ist es eine wirklich schöne Abwechslung von der Norm und ich empfehle dringend, es auszuprobieren. Ich hätte nie gedacht, dass ich mich dabei ertappen würde, aber Fans eines guten virtuellen Romans könnten diesen Titel auch wirklich genießen. Ich würde sagen, dass diese Genres oft Pole voneinander entfernt sind, aber in diesem Fall denke ich, dass viele Gemeinsamkeiten gefunden werden können.

Diese Bewertung basiert auf einer vom Publisher bereitgestellten Einzelhandelsversion des Spiels.

Look and Feel – 9/10
Geschichte – 9/10
Herausforderung – 7/10
Spaßfaktor – 8/10
8.3 / 10
Eine charmante Geschichte

Dies ist ein Spiel, bei dem die Geschichte an erster Stelle und die Strategie an zweiter Stelle steht. Davon abgesehen ist es umso besser. Jeder, der handlungsintensive Spiele liebt, muss einen Platz in seiner Bibliothek für diesen Titel finden. All dies bedeutet natürlich nicht, dass die taktischen Elemente nicht gut umgesetzt sind. sie sind sehr viel. Was Sie erhalten, ist eine Verschmelzung von Stilen, die wirklich erlebt werden müssen, um vollständig verstanden zu werden. Lassen Sie all das tiefe Denken und Mikromanagement für andere Spiele auf Ihrem Bildschirm, für dieses, genießen Sie einfach die Fahrt.